Angebote
Preis
-
Uhrwerk
Durchmesser
Uhrenart
Gehäuse
Form
Band
Wasserdicht bis
Zifferblatt
Form
Lieferstatus
Suchbegriff

Seiko

Seiko
Seiko als Vorreiter in Technologie und Innovation Es war ein entscheidender Schritt vorwärts, ohne den die Zukunft von Seiko wohl völlig anders ausgesehen hätte, denn sie ebnete den Weg für Japans allererste Armbanduhr. Fest entschlossen, den anderen einen Schritt voraus zu sein, begann Kintaro mit der arbeitsintensiven Aufgabe, Japans allererste Armbanduhr zu kreieren. 1913 war er endlich erfolgreich, und die Laurel wurde produziert. Nachdem die Fabrik im Jahr 1923 vollkommen niedergebrannt war, wagte Kintaro einen Neuanfang. Dieser führte zur Produktion der allerersten Seiko Markenuhr. In den Folgejahren wurden die Uhren mit immer neuen technologischen Innovationen, wie dem Magic Lever, versehen und stetig verbessert. Im Jahr 1960 wurde schließlich Seikos Markenzeichen, die Grand Seiko, auf den Markt gebracht und erfüllte die angestrebte Perfektion in Design und Technik. Zahlreiche Innovationen prägten bei Seiko audie zweite Hälfte des 20. Jahrhunderts. Dazu gehört beispielsweise die erste japanische Taucheruhr im Jahr 1965. Nach zahlreichen Bemühungen und Investitionen in Forschung und Entwicklung gelang es Seiko 1969 zudem, die erste Quarzarmbanduhr der Welt auf den Markt zu bringen. Während es in den Folgejahren in der Uhrenindustrie in der Schweiz üblich wurde, Fertigungsteile für die Produktion bei verschiedenen, unabhängigen Herstellern einzukaufen, entscheid sich Seiko dafür, alle Teile seiner Uhren, einschließlich Gehwerken, Gehäuse und Zifferblättern im eigenen Hause zu produzieren.

Es wurden keine Produkte gefunden, die Ihrer Auswahl entsprechen.